Schwäbischer Erfindergeist

Rudolf Drautz, Bäckermeister in Weinsberg, gilt als Erfinder der Belaugungsmaschine. Das Herstellen von schönen Brezeln lag ihm besonders am Herzen. Um den damals umständlichen und gefährlichen Belaugungsvorgang sicherer und rationeller zu machen, entwickelte er zusammen mit einem Ingenieur und einem Maschinenbauer ein automatisches Belaugungssystem.

Mit der ersten Anlage RD 100, die 1978 auf den Markt kam, war die Belaugung erstmals:

schnell - sauber - sicher

Mittlerweile führt sein Sohn Eberhard Drautz den Betrieb. Auch er ist ein erfahrener Bäckermeister mit Kompetenz in Sachen Belaugung und Laugenware.

Mit der Entwicklung der RD 2000 Kombi wurde dem zunehmenden Trend des Ladenbackens entsprochen. Diese Maschine bietet sowohl Blech- als auch Abzugsbeschickung in einer Anlage. Teiglinge, gegärt oder tiefgekühlt, können vor Ort satt belaugt werden.

Kontaktieren Sie uns: